Montag, 8. Februar 2010

ein bißchen Frühling
und Stress ohne Ende
~*~
~
ich möchte euch ganz herzlichen danken,
für die lieben Besserungswünsche für meine Große

sie leidet doch ziemlich:
es tut ziemlich weh
es ist hinderlich
sie kann nicht wirklich was machen,
so werden auch Fernesehen, Playstation, Nintendo
und all die Dinge,
die man sonst zeitlich nur begrenzt nutzen darf
recht schnell langweilig ....

die blöde Gipsschiene rutscht immer,
drückt, scheuert und ist sogar schon einmal gebrochen ....
(trotz strikter Ruhe !!)
das heißt jeden Tag zum Arzt oder ins Krankenhaus
nun hat sie eine Kunststoffschiene...
~*~

NUN ja,
genug gejammert !!
um uns alle ein bißche fröhlicher zu machen,
ist ein bißchen Frühling in unser Haus eingezogen !!!
Das tut der Seele richtig gut,
die zarten Blüten, das frische Grün
und der herrliche Duft !!!


herzliche Grüße
Nina

Kommentare:

p-design hat gesagt…

hallo nina,

...oh ja...das sieht schon sehr schoen aus.....


..weiterhin alles gute fuer deine ♥grosse♥...


glg nicole

Eve hat gesagt…

Liebe Nina,

ohje, da ist Deine Große ja ganz schön tapfer. Das schlimmste ist glaube ich tatsächlich, dass man nix machen kann. Aber ich drücke weiter die Daumen, dass alles gut verheilt und sie wieder ganz schnell gesund wird !
Einen schönen Start in die neue Woche wünscht
Eve

Alba Linea hat gesagt…

oje, die arme! aber das wird schon! kopf hoch! ja ich bin den blöden winter auch leid! und deine deko ist wunderschön! gaaanz liebe grüße! ;0)

Feenraum hat gesagt…

Hallo liebe Nina,

oh je, dass hört sich nicht gut an.
Weiterhin gute Besserung.

Ich seh grad, du hast auch dieses tolle Buch, das muß ich mir wahrscheinlich auch bald zulegen:-))

Liebe Grüße
Silvia

Schwanennest hat gesagt…

Ohje ! Deine arme Tochter ! Nur still liegen dürfen und dabei auch noch ständige Schmerzen - schrecklich !
Hoffentlich trösten euch ein bißchen die Frühlingsfarben und - düfte, die ihr euch ins Haus geholt habt !

Weiterhin gute Besserung und alles Liebe , Jessica

Micha hat gesagt…

die Arme, die soll tapfer sein.
Mein Großer ist am Freitag in die Skifreizeit gefahren, ich hoffe und bete das er heil wieder kommt. Ich wünsche ihm auch eine tolle unvergessen Zeit.
LG Micha