Mittwoch, 14. April 2010

was altes Neues
oder
was neues Altes

~***~

~
schaut mal,
was mein lieber Mann mir mitgebracht hat !!!
~
~
ein "neues", altes Fenster,
ein ganz wunderschönes
Sprossenfenster,
es ist 2 Meter hoch !!!!!!
~
natürlich braucht es noch ein bißchen Bearbeitung,
wird dann aber bestimmt ein schönes "Plätzchen"
in unserem Haus finden !
*
leider ist oben eine Scheibe kaputt,
und unten ist eine gesprungen.
~
Was würdest ihr tun ?
alle Scheiben herausnehmen
oder versuchen, die kaputten zu ersetzen ?
~
~*~
ich wünsche euch allen einen herrlichen Tag
hier scheint die Sonne !!!!
herzliche Grüße
Nina

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Meine Eltern haben solche Fenster schwarz lackieren lassen und Spiegel anstatt den Scheiben reingesetzt, allerdings sind Ihre Fenster nur "normalgroß"...

LG Steffi

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Hallo liebe Nina,
mein Gott ist das ein schönes Fenster.... gaanz toll.... also ich würde alle Fenster rausmachen und neue reinmachen.... oooooder einen Spiegel einbauen lassen... das hab ich gemacht.... ach, über sowas hätte ich mich auch gefreut, denn meins ist winzig klein.. einen schönen Tag und glg Susi

katja hat gesagt…

was haben wir doch für geniale männer und was sind wir doch für tolle frauen:
andere leute würden jetzt denken: was bringt denn der mann seiner frau für'n schrott heim - aber nein, unsere männer wissen was wir wollen: mit "schrott" kan man uns sooooo freude machen - wir brauchen keine diamanten :-)))))

liebs grüessli
katja

ps: wir haben aus einem uuuuuralten holzfenster einen spiegel gemacht. aber ich glaub den rahmen deines fensters würd ich so rostig lassen - sieht genial aus!!!

arcori hat gesagt…

ich würde den Rahmen auch auf jedenfall so Rostig lassen ..ob spiegel oder so, kommt darauf an, wo du es hinstellen willst

ich bin schon gespannt mein Vater hat mir zwei alte Holzfenster versprochen ... ich hoffe er hat verstanden, das er die nicht bearbeiten soll ....

lg
conny

Glücklich hat gesagt…

Liebe Nina*
Ich würde auf jeden Fall versuchen, die Fensterchen zu ersetzen.
im Herbst spiegelt sich dann der Kerzenschein in den Scheiben und an Weihnachten .... aber daran wollen wir ja an den ersten Frühlingstagen noch nicht denken ;0)
Wenns irgendwie geht, würde ich sie ersetzen!!
Toll, dass Dein Mann bei dem Fenster an Dich gedacht hat.
Lieben Gruß Monique

Feenraum hat gesagt…

Liebe Nina,
wow, tolles Fenster!!! Ich würd die kaputten Scheiben ersetzten. Und es so als Fenster lassen. Vielleicht kannst du es irgendwo als Raumteiler einsetzen, die Größe ist dafür ja echt der Hammer!!
Liebe Grüße
Silvia

raumseelig hat gesagt…

Hallo Nina,

das Fenster ist traumhaft! Die Scheiben würde ich ersetzen und ich würde das Fenster NICHT bearbeiten :)

sei lieb gegrüßt
Barbara

TONI hat gesagt…

wie cool ist das denn, ein wirkliches Schätzchen.

Ich würde die kaputten ersetzten, sofern ich genau das "Glas" bekomme, falls dies nicht möglich ist, würde ich alle ersetzten damit es identisch aussieht.

LG
Biggi

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Ein tolles Fenster, an dem ich die Scheiben ersetzen würde, entweder durch Glas oder ev. eine Spitzengardine. Müßest du halt mal testen, wie das wirkt.
Freue mich schon auf deine Idee!

LG Sabine

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Nochmal ich ;O)! Hatte grad noch ne Idee, man könnte auch Hasendraht einsetzen.

LG Sabine

Bine´s "White love" hat gesagt…

Liebe Nina, ich würde versuchen nur die kaputte Scheibe zu ersetzen. In dieser Grössenordnung würde sich das Fenster wunderbar als Raumteiler machen, oder?
Viele liebe Grüsse Bine

IP ist Ihr Platz

BELDECOR by Bine hat gesagt…

Hallo liebe Nina,
ohhhh, das Fenter ist super, Dein Mann aber auch..... viel Spaß beim restaurieren... ich finde es hat ja so seinen Charme mit dem kaputten Glas.... weiß auch nicht was ich besser finden soll. Das war jetzt keine große Hilfe, oder?
Herzliche Grüße
Bine

Neike hat gesagt…

Hei Nina,

dein Mann ist ja ein Schatz! Kannst du nicht nur die defekte Scheibe ersetzen lassen? Frag doch mal beim Glaser.
sonst wuerd ich es einfach erst mal so lassen.

Bin gespannt, wo es hinkommt !

Viel Spass beim Renovieren und Dekorieren !!

Liebe Gruesse
Neike

Bine´s "White love" hat gesagt…

Hallo liebe Nina, zur Befestigung des Scrapbook-Papiers verwende ich UHU-patafix. (Gibt es auch von anderen Herstellern). Das ist eine sehr saubere und pratkische Lösung, weil es wieder vollständig zu entfernen geht. Von der Wand, genauso wie vom Papier.
Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen - und wenn noch Fragen offen sind: Melde Dich einfach noch mal, okay?
Schönen Abend,
Bine

Laufen-Basteln-Garten hat gesagt…

Hallo Nina,
so ein tolles Fenster...ich würde die Scheiben ersetzten und es auch evtl als Raumteiler verwenden...es ist einfach Super...LG Christel

Klasse-Kleckse hat gesagt…

Ich würde vielleicht nur die kaputten entfernen und 'was Nettes hineinhängen...

Gruß Uschi

handgemalte Herzensträume hat gesagt…

liebe nina,

wie schon die anderen auch geschrieben haben..du hast einen tollen mann und das fenster ist der hammer !
ich würde die wunderschöne alte patina nicht bearbeiten, nur das kaputte glas..auch das gesprungene würde ich lassen..hab ich bei meinem auch so gelassen..
und keinen spiegel rein, würde zu künstlich aussehen..für mich wenigstens..

viel freude damit
und ein schönes wochenende
wünscht dir
barbora

maren hat gesagt…

Dein Fenster ist toll... ich würde die Scherben der kaputten Scheibe herausnehmen, wegen der Verletzungsgefahr, alles andere aber so, wie es ist, belassen...
viele Grüße, maren

Die kleine Gretel hat gesagt…

Wow, ist das schön!
Ich würde genau wie Maren auch nur die Scherben rausnehmen und alles andere so lassen. Ich finde es so wie es ist einfach wunderschön.
GLG, Jess

Schwanennest hat gesagt…

Liebe Nina, Seufz, das Fenster ist sooooooo schön ! Ich glaube, ich würde daran gar nichts machen. Die Patina ist toll und das fehlende Fenster erzählt etwas über die Geschichte das lange Lebens dieses Fensters...Schöööööön !
Viel Freude mit deinem SChmuckstück ! Viele liebe Grüße und ein schönes, sonniges Wochenende, Jessica

marimar hat gesagt…

Freue mich schon auf Dein Endergebniss ;-)

Liebe Grüße

Dori