Donnerstag, 17. Juni 2010

~ Erdbeer-Häppchen ~
***~ * ~~
im Juni und Juli häufen sich die Geburtstage
in meiner Familie
*
da das auch die ERDBEER-Zeit ist,
sind meine Erdbeer-Häppchen
ein sehr beliebtes Mitbringsel !
*
damit ihr auch schlemmen könnt,
lasse ich euch heute mal das Rezept da !
~

~
3 Eier trennen
das Eiweiß steif schlagen
*
das Eigelb mit 75g Quark, etwas Zucker
und 50g gemahlenen Mandeln verrühren
*
nun das steifgeschlagnene Eiweiß unterheben
*
mit Hilfe eines Kaffeelöffels kleine Kleckse
auf ein Backblech (mit Backpapier) klecksen
und ca. 10 - 15 min. backen
dann abkühlen lassen
*
Sahne sehr steif schlagen (leicht süßen)
und auf den Häppchen verteilen
mit einer dicken, lecker-süßen Erdbeere verzieren !!!
*
und : MMMMhhhhmmmm
genießen !!!!!

~~~
gutes Gelingen
und
herzliche Grüße
Nina

...ja - es wird tatsächlich KEIN Mehl benötigt !!!

Kommentare:

Ninanuc hat gesagt…

oh,die sehen ja lecke aus.Danke für das Rezept,werde ich mal ausprobieren.

Sonnigen Grüße
Anke

Sweetkids-Design hat gesagt…

Ich liebe Erdbeer auch und das sieht Lecker aus.
Müsste ich mal probieren,danke.
Nicole

ANGEL for ANIMALS hat gesagt…

Die sehen wirklich gut aus, ideal für den Sommer...
LG, Nadine

Marion (SiMa) hat gesagt…

Mhm, mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen. Das klingt so lecker und überhaupt sieht es auch superlecker aus !

GLG Marion

Glückspilz hat gesagt…

Mmmhhh, das sieht verlockend aus, danke für das Rezept.

liebe Grüsse, Kerstin

Leinenglück hat gesagt…

mmmh, lecker!!!
vielen dank für das rezept, hört sich sehr lecker, einfach und schnell an.
liebe grüße andi

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Mhm, das hört sich gut an, danke für das Rezept!

LG Sabine

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Nochmal ich! ;O)
Für wieviele Törtchen reicht das bzw. wieviele Erdbeeren braucht man?

Shabby Landhaus hat gesagt…

Wo kann ich die Bestellung aufgeben....ich hätte dann gerne mal so 30Stk.

Nein Spass....werd`s ausprobieren und Dich dann kosten lassen ;-)

Liebe Grüße
Sigrid

freche fee hat gesagt…

Danke ihr Lieben :o)

@ Sabine : das kommt darauf an, wie groß du die Kleckse machst - man kann sie auch größer machen & mehrere Erdbeeren darauf verteieln - mit je einer Erdbeere, also kleine KLeckse- bekommst du ca. 15-20 Törtchen !

@ Sigrid
JAAAA - gerne !!!! ich komme :o)

liebe Grüße
Nina

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Danke für die Info, Nina!

marimar hat gesagt…

Hmmmm, da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen ;-))
Danke für das Rezept!

Liebe Grüße

Dori

Nostalgie&Garten hat gesagt…

Hallo Nina
das Rezept ist ja super nicht soviel Aufwand und gerade recht zum Kaffee,am Wochenende werde ich es gleich probieren..))
vielen Dank und liebe Grüße..Petra

FRöSCHLi hat gesagt…

Oh, vielen Dank!
Ich ernte im Moment täglich sooo viele Erdbeeren im Garten...
Ich werd sie morgen ausprobieren und mit zum Rudelgucken nehmen.
Eine tolle Alternative zu anderen Snacks!

LG
Sandra

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Sieht toll aus und schmeckt bestimmt auch klasse! Schön fruchtelig-leicht?
Bei uns ist auch der Juni DER Geburtstagmonat, jedenfalls die eine Hälfte, die andere hat im Februar!!

Also, halte tapfer durch ;)

Lg,Bianca

Mila hat gesagt…

Was für eine tolle Idee! Danke für das Rezept, das werde ich auf jeden Fall bald ausprobieren!

LG Mila

Mila hat gesagt…

Was für eine tolle Idee! Danke für das Rezept, das werde ich auf jeden Fall bald ausprobieren!

LG Mila

Beate hat gesagt…

Hmmm, alle zu mir bitte!! Lecker!

LG Beate

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Jaaaaaaaa liebe Nina.. bei uns sind die Erdbeerfelder geöffnet.. ist das nicht toll??? Ich freu mich soooo .. da kommt mir dein Rezept gerade recht... ggggglg und ein schöner Abend Susi

amtolula hat gesagt…

Liebe Nina,
danke für das Rezept.
Werd ich morgen gleich mal ausprobieren. Sind auf einer 40-WM-Geburtstags-Grill-Party eingeladen. Da sind Deine Erdbeertörtchen doch genau das richtige Mitbringsel.
Jetzt muß nur noch das Wetter mitmachen....
LG Tanja

Shippymolkfred hat gesagt…

Mmmh das hört sich ja himmlisch an. Mal eine nette Abwechslung zu den 'normalen' Erdbeerkuchen.
LG Shippy

Kleine Piratenbraut hat gesagt…

Jam, Jam.. bei dem Rezept kann ich glatt meinen WM-Schirifrust vergessen.
Liebe Grüße und Danke Dir seht für das tolle Rezept

Britta