Donnerstag, 20. Januar 2011

~ Mäuse-Tagebuch Teil 1 ~
***
wie ich gestern schon berichtet habe,
haben Enna`s Mongolische Rennmäuse Nachwuchs !
*
ich finde, es wird Zeit
euch die Süßen erstmal vorzustellen !!!

*~
schon das große Tattoo an der Zimmertür verrät:
hier wohnen Mäuse !
~
~
das ist Summer,
eine wildagouti-farbige Mäusefrau
und die stolze Mama !!!
~
~
das ist Sylvetsa (ja - mit a!)
er ist ein schwarzer Mäusemann
und der stolze Papa
~
~
hier seht ihr das zu Hause der Mäusleins,
den genialen Käfig
haben mein Mann & sein Freund selber gebaut
er ist unterteilt,
(denn oben wohnt noch ein Mäusepärchen!)
hat mehrere Ebenen,
viele Spiel & Versteckmöglichkeiten
und das Streu kann nicht herausrieseln!
*
das Wichtigste:
er ist ABSOLUT Katzensicher !!!
obwohl Enna penibelst darauf achtet,
das die Tür zu ihrem Zimmer geschlossen ist,
.... ist das einfach sicherer !
~

~
wir warten gespannt,
wann wir die Kleinen zu Gesicht bekommen,
ab und zu hört man sie schon fiepen ...
sobald sie sich herrauswagen & sich knipsen lassen,
führen wir das Mäusetagebuch natürlich fort !
**
herzlich liebe Grüße
Nina & Enna

Kommentare:

bine hat gesagt…

Na die sind aber süß! Und tolle Bahausungen! Da wird nun dein Mann bald ganz viele noch davon bauen können ;) LG bine

Nähfiddeley hat gesagt…

Ach herrlich. Ich hatte vor ettlichen Jahren Roborowski-Zwerghamster mit Nachwuchs. Bei der Geburt die nackigen, zappeligen Zwerge grad mal 1cm groß. Nach etwa 2 Wochen hat sich der erste dann Breitbeinig vor das Nesthäuschen gewagt. Zum umfallen komisch: der Kopf is genauso groß wie der restliche Körper, sie tapsen breitbeinig durchs Gehege als hätten sie Windeln am Po und wenn sie zum erstmal etwas knabbern fallen sie ständig um weil sie kein Gleichgewicht halten können. Soooowat von goldig.

Bin schon echt auf die ersten Schnappschüsse der Winzlinge gespannt.

Grüßle Steffi

Ulrike hat gesagt…

Hallo,

...na das ist ja mal ein cooler Käfig...
die lieben Mäuslein fühlen sich da richtig wohl, schönens Mause-Haus
der Mause Papa gefällt mir richtig
gut, bin mal gespannt wie die Kleinen aussehen...
unsere Katze bringt uns im Sommer
auch so einige Wald- und Wiesenbewohner nach Hause...
aber ich achte immer darauf...das
ich sie noch vor unserer Lea retten kann ;-)
sie ist dann zwar beleidigt...
aber ich habe wieder ein Mauseleben
gerettet :o)

GLG Ulrike aus dem Rheinland

dekosonne hat gesagt…

...das ist ja das reinste Mäuseparadies...sind die süß!
Toller Käfig!
Liebe Grüße
Doreen

Elli hat gesagt…

Oh, da bin ich mal auf die Babybilder gespannt. Wir haben auch Rennmäuse. Mal sehn, wann es bei uns wieder Nachwuchs gibt.

Liebe Grüße
Elli

Dahoam hat gesagt…

Wow!!! Das Mäuse-Zuhause ist der Wahnsinn!!! Kompliment an die Handwerker!
Ich bin schon soooo auf die Babys gespannt:))
GGGLG, Melissa

ANGEL for ANIMALS hat gesagt…

Die sind ja süß! Ich hab einen dsungarischen Zwerghamster, dem kann ich auch stundenlang zusehen wenn er in seinem Gehege umherklettert, das ist einfach nur total drollig!

Dann hoff ich mal die Kleinen kommen bald aus ihrer Behausung und lassen sich fotografieren ;-)

LG...

"House 21" hat gesagt…

hallo,
"house 21" bittet um deine mithilfe ...
DANKE
mina ;-.)

Conny's Cottage hat gesagt…

Das ist ja ein richtiges Schloss....


glg Conny