Dienstag, 22. Februar 2011

Blumen gehören hinter Gittern !!!!
~***~~
solche Bilder wird es zukünftig
NICHT mehr bei der frechen Fee geben
~
~
und solche auch nicht !!!!
~
~
dank dieses flauschigen Herren,
gehören sämtliche Blühpflanzen
ab sofort hinter Gittern !!!

*
der Puschel-Kater meinte nämlich,
die Blumen sehen nicht nur gut aus,
die schmecken sicher auch hervorragend .....
*
das es dann eine gaaanz üble Magenverstimmung gibt
& es einem dann RICHTIG schlecht geht,
konnte er wohl nicht ahnen !!!!
*
dank unserer Tierärztin
und dem selbstgekochten magenschonenden Futter
ist der Süße schon wieder auf dem Wege der Besserung !
~
~
deshalb gibt es Blühplflanzen
im Hause freche Fee
nur noch eingesperrt:
~
~
so sind die Pflanzen sicher vor dem Kater
und der Kater sicher vor den Pflanzen !!!
~
~*~
~
herzlich liebe Grüße
und passt gut auf eure Fellnasen auf !!!!!!

Nina


P.S. ~ denkt daran, nur noch heute gibts die ABC-Stickdatei zum günstigen Einführungspreis !!!
P.SS. ~ denkt an die Verlsoung - weiter unten in meinem Blog und nutzt eure Chance :o)))

Kommentare:

Wunderbares Chaos hat gesagt…

Oje, hoffentlich geht es dem niedlichen Kater mittlerweile wieder etwas besser. Mit dem Endergebnis hat er auf seiner blumigen Entdeckungstour bestimmt nicht gerechnet.
Liebe Grüße
Susanne

Fina Gård hat gesagt…

Liebe Nina,

oh, der Jorik ist aber auch Einer...
Wie schön, dass es Ihm schon besser geht.
Hinter Gittern sehen die Blümchen aber auch superschön aus.

Unser Janosch interessiert sich zum Glück nicht für Blumen.

Die Katze von unseren Nachbarn hatte mal ein Gras aus einem Blumenstrauß gezogen und verschluckt, die Arme hat`s nur knapp überlebt.
Jaja, die Fellnasen...

GGLG Tanja
(und weiterhin gute Besserung für Jorik)

amtolula hat gesagt…

Oh weh, der Arme Kater!!!!!
Zum Glück geht´s ihm inzwischen wieder besser.
Und Deine Lösung finde ich ideal. So mußt Du nicht auf Blumen verzichten und Deine Fellnase kommt nicht ran.

Zu Deinem P.S.: Mich ärgert es jetzt gerade sehr, dass ich keine Stickmaschine habe.....

GGLG Tanja

Kerstin hat gesagt…

Armer schwarzer ups. Kater. Du hast aber ein schönes Blumengefängnis, tolle Idee. Andersrum wäre ja auch schlecht möglich :o)

Liebe Grüße
Kerstin

Anno 1907 hat gesagt…

Als allererstes muss ich Dir jetzt mal sagen, dass ich mich grad unsterblich in Deinen Kater verliebt habe, Oh Mann, ist DER hübsch!♥
Ich habe auch einen Kater, der hält uns ganz schön auf Trab!
Ich musste ganz schön grinsen über Deinen Post! Was für eine herrlich Idee, die Blümchen einzusperren, das sieht unglaublich toll aus!♥ Ich überlege grad, ob das auch eine Option für mich wäre, da ich immer das große Heulen und Schniefen bekomme von leider allem was blüht und duftet! ;-)))
Liebe Grüße und Gute Besserung an Dein wunderschönes Katerli, Biene ♥

anja (aus dem Land der Friesen) hat gesagt…

Oh ja...das kenne ich auch...
Falls du nun noch mehr Gewächshäuser brauchst - ab 1. März gibt es wunderschöne bei Ernsting's Family...für schlappe 15 Euronen ;-)
LG,
anja

Beate hat gesagt…

Na, da habt ihr ja einen Gauner!! Hoffentlich hat er sich gemerkt, dass Blumen nicht gut tun...

LG Beate

Marias Livingdreams hat gesagt…

hihihi, hol halt die Blümchen fürs Foto aus dem Gefängnis und dann sofort wieder hinter Schloss und Riegel.

Alles Liebe, Maria

lille Hus ღ hat gesagt…

ach weiß du nina... so hinter gittern sehen die blümchenh auch ganz toll aus...und dem katerchen gehts auch besser!!!
unser fellknäuel hat früher immer meinen olivenbaum ausgebuddelt (der, der im haus steht) das war immer eine erdschlacht die er da hinterlassen hat. als hätte er da einen knochen gesucht... *grrr*

als ich gerade die kommentare gelesen habe und viele ihre oma erwähnt haben, kam ich mir ja sooo alt vor. meinen mama hat sogar noch die tischdecke so befestigt und ihr sprecht von eure oma. hilfe, wie alt bin ich... oder wie altmodisch war damals meine mama... *kicher* na ja, ist ja jetzt mehr vintage... ;)

hab noch einne schönen abend!


herzlich liebe grüße
annie

Meine Schwedenstube hat gesagt…

Liebe Nina,

gefällt mir sehr gut Dein Blog. Ich war ja amüsiert über Deine abgeknabberten Blumen. Ich hoffe Dein Kater ist wieder wohlauf. Er ist ja wirklich richtig knuddelig.

Liebe Grüße

Birgit

KleinesLieschen hat gesagt…

Oje, noch hat unser Katerchen die Blumenwelt noch nicht für sich entdeckt...ich hoffe, das bleibt so ;o)!

LG vom KleinenLieschen-Andrea