Dienstag, 1. Februar 2011

~ Volkszählung ~
***
~
unser Wüstenrenn-Mäuse-Nachwuchs wächst und gedeiht
die Kleinen haben nun die Augen geöffnet
und verlassen immer öfter das Nest
um durch den Käfig zu flitzen
*
da wird es Zeit sich erstmal einen Überblich zu schaffen,
mit wievielen kleinen Fellwuseln
wir es überhaupt zu tun haben !!
~
~
im oberen Käfig
sind es 3 zuckersüße kleine, pechschwarze Geschwister
*
im unteren waren die Eltern sehr fleißig
und haben auch nun alle Pfötchen voll zu tun :
es sind 6 braune Mäusebabys
(eins ist nicht mit auf dem Bild,es hat sich versteckt !)
~
~
meine anfänglichen Sorgen und Bedenken:
"oh je - wohin mit den ganzen Renni`s " ??
haben sich in Luft aufgelöst !!!
*
wir haben schon mehr Anfragen, als Mäusis !!!!
~
~
und keine Angst,
ich wandel mich nun nicht zum "Haustier"-Blog !!!!
Morgen gibts was Neues aus der Nadel !!!
*
herzliche Grüße
Nina

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Die Bilder darf ich meiner Tochter gar nicht zeigen. Unsere Farbmäuse sind leider alle an Krebs eingegangen und jetzt hätte sie doch wieder gerne so ein paar kleine Mäuschen.
Wie findet den euer Kater die kleinen? Unser Hund saß immer ganz gespannt vor dem Käfig ;o)

Liebe Grüße
Kerstin

KaTe hat gesagt…

Oh was sind die ja niedlich :)
Hach, da hätte ich gerne auch welche... aber erst mal halte ich mich bei Haustieren besser zurück.
Unser Kaninchen wohnt zur Zeit bei meinem Papa, genaugenommen hat er da überwintert, weil ich keine Möglichkeit hatte den Stall "frostsicher" unterzubringen.
Deswegen hat "Hoppel" derzeit auch Chinchillas als Nachbarn.
Aber so zwei Mäuschen... *gg*... Ne, ich gehe schnell weiter auf Blogrunde, bevor ich auf wilde Ideen komme ;)

LG KaTe

Summer Cottage hat gesagt…

Ach Gott sind diese kleinen putzig.So richtig zum knuddeln obwohl ich ja garnicht sooo der große Tierfreund bin.
Bedingt durch meine Schwester, die Katzen zuechtet und wo man aufpassen muß das man im Haus keine ertritt.
Deine E~mail hab ich bekommen und bin schon am machen,supi.
GLG Andrea

Kaya Mardica hat gesagt…

Ach wie süüüß! Die sind aber knuffig, die könnte ich gar nicht hergeben. :o)
Was sagt den Jorik dazu?

Ich hab übrigens nichts gegen Haustier-Posts, ich liebe Tiere und freu mich immer über deine süßen Bilder!

Liebe Grüße
Katzenmama Anja

Dahoam hat gesagt…

Ohhhhh!!! Wie süße ist die sind!
Da waren Mausemama und Mausepapa aber wirklich fleißig:))
GGGLG, Deine Melissa

Laufen-Basteln-Garten hat gesagt…

...niedlich, Wir haben noch eine Ratte, die ghört meiner Tochter und die hat kaum noch Zeit für das Tierchen. Sie muss sehr viel lernen und dann ist da ja auch noch der Liebste.
Als die Kids noch kleiner waren hatten wir Meerschweinchen, Hamster, Vögel- die haben wir allerdings auch noch-.
Unser Haupthaustier ist seit einem guten Jahr unser Kater....
LG christel

my-shabby-dream hat gesagt…

Die sind ja süß, zum knutschen:-))
Lg
Özlem