Dienstag, 22. Mai 2012

ein bißchen stolz bin ich schon
~***~
*
Guten Morgen ihr Lieben
~
das Wetter hier ist einfach nur
WUNDERBAR !!

Sonne Sonne Sonne
es fühlt sich schon nach Sommer an !!
*
da wird jede freie Minute genutzt
und draußen im Garten verbracht
~
~
gestern bin ich dann ENDLICH
mit unserem Stein - Grill - Garten
fertig geworden !!!!
*
gefühlte
fünfhundertachtundvierzigtausenddreihundertundelf
Grasbüschelchen habe ich aus den Ritzen gekratzt...
und nein,
ich habe das nicht an einem Tag geschafft...
aber nun bin ich stolz auf mich !!!
~
~
aber der Anblick entschädigt mich
für schmerzende Finger, Knie und Rücken
*
ich liebe diesen Teil unseres Gartens besonders
und bin immer wieder begeistert
über diese Arbeit meines Mannes !!!
~
~
an die Schuppenseite
habe ich gestern sogar noch Tomaten gepflanzt,
Zwergwicken gesäht
und sogar 2 Paprika Pflänzchen eingetopft !
*
dort steht alles schön sonnig und geschützt
und kann später
beim Gartenrundgang vernascht werden !

~
~
hier noch einige Bildchen für euch
...ich konnte mich mal wieder nicht entscheiden ....
~



~
und als nächstes ist der Buchsbaum dran...
heute spiele ich dann also Frisör
und verpassen allen Buxis
(und es sind recht viele)
eine neue Frisur,
aber dazu beim nächsten mal mehr...
~
~
ich wünsche euch einen wunderbaren Tag
herzliche Grüße
Nina


Kommentare:

Pi hat gesagt…

Moin Nina,
sieht serh schön aus Euer Platz. Ich wäre warscheinlich zu faul zum kratzen und würde auf handelsübliches Spritzzeug zurückgreifen. Stehe normal nicht so auf die Giftsprizterei, aber bei einem (unserem) 300qm Hof ist kratzen wirklich icht angesagt. :O) Meine Buchsbäume waren auch schon beim Frisör. Sehen jetzt alle wieder ordentlich aus die Burschen.
Dann noch viel Spaß beim schnippeln und einen schönen Tag
liebe Grüße
Petra

Heike hat gesagt…

Da habt ihr ja wirklich ein kleines Paradies geschaffen.Sehr schön.Herzliche Grüße und viele sonnige Stunden wünscht Heike

catharina hat gesagt…

der platz sieht so wunderschön aus!

viel spaß beim frisieren (hier regnet es leider), lg,
catharina

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Was für ein schöner Platz! Da wir nicht immer spritzen wollen, flammt das mein Mann mit dem Gasbrenner ab. Das stinkt zwar im MOment, dafür geht es aber schneller als das Rausziehen.

LG SAbine

Kerstin hat gesagt…

Hallo Nina,

das sieht ja so was von klasse aus!

Liebe Grüße und viel Spaß in deinem wunderschönen Garten
Kerstin

freche fee hat gesagt…

@ Pi/Petra - ich verzichte ganz bewußt auf`s Gift spritzen. Klar geht das schneller (und ich war auch schon versucht es zu tun), aber ich denke die viele Nützlings und auch unsere Haustiere würden das nicht so lustig finden...

@ Sabine /DinoBären - ja, das mit dem Abflammen haben wir auch schon gemacht... hällt aber meist nicht lange & klappt auch nicht 100%ig - außerdem machen die benachbarten Pflanzen dabei immer schlapp...

Auch wenn`s wirklich VIEL Arbeit ist - zupfen ist immernoch am wirkungsvollsten !!!

Meine Rosarote Seite hat gesagt…

Liebe Nina,
die Arbeit Deines Mannes ist wirklich traumhaft! Ich gestehe, dass meiner bei der Gartenarbeit auch manchmal ran muss :-)
Auch wir verbringen viel Zeit draußen - endlich!!
Lass es Dir gutgehen!!
LG Vanessa

Chris hat gesagt…

Wunderschön, bin so was von begeistert. Deine Schufterei hat sich gelohnt. Ich zupfe auch alle paar Wochen in den Ritzen. Das ist leider immer noch das beste.
Hast Du auch so viele Ameisen in den Beeten , so dierekt an den Pflanzen? Ich habe mich gewundert warum manche Pflanze so mickrig ist.
Ameisennester ohne ende am Wurzelbereich das ist nicht mehr lustig :-(

Ganz liebe Grüsse
Chris

hexhex-design hat gesagt…

Ich wäre da auch sehr stolz, ich kann Dich gut verstehen, sieht oll aus Euer Grillplatz. Ich benutze auch keine Gifte, daher blühen bei uns viele Pflanzen, bei den Nachbarn wächst nur Gras ohne alles. Dafür kommen alle Kinder zu uns Gänseblümchen pflücken, ich liebe sie, warum sollte ich sie entfernen? Bei uns im Garten sind die meisten Vögel, Schmetterlinge und Bienen und auch die kleinen Tierchen, die auch ein Recht auf Leben haben. Ich habe nur wilden Buchs, den muss ich zum Glück nicht besonders stutzen, dann wünsche ich Dir viel Spaß beim Frisieren.
LG Lesley

wesoflotokalu hat gesagt…

Auf diesen Garten Grillplatz kannst Du auch gewiss stolz sein! :O)
Bin mal gespannt welche Meisterleistung Du bei den Frisuren hinlegst! :O)
LG
Sonja

Numees hat gesagt…

Liebe Nina
Einen wunderschönen Platz habt ihr da! Mir gefällt das total gut mit diesen "Pflastersteinen" (heissen glaub so, oder?)!
Das hat dein Mann wirklich schön gemacht und Du schaust super, dass es weiterhin toll aussieht (ist sicher ein Krampf)! Bei uns heisst das "jäten", bei euch auch???
Ganz liebe Grüsse
Isabelle

Dana hat gesagt…

huhu liebe nina,

ähh "gemeinsam"??? eher alleinsam, den speiseplan mache ICH und alle müssen essen, was aufn tisch kommt höhö!
du warst aber fleißig, fugen kratzen grrrr..
und hier muss unbedingt der buxus auch geschnitten werden, die beetumrandungen sind schon so hoch, dass ich nur noch hohe stauden sehen werde :)
da muss ich aber mit dem mörderheckengerät ran, und dann mit der buxschere nachjustieren.

alles liebe und gutes garteln wünscht dir
die dana

otti hat gesagt…

Ihr habt da wirklich einen tollen Grillplatz. Ein Kompliment für deinen Mann für die Pflasterung. So etwas hätte ich gern für den Vorgarten. Ich laß meinen GöGa mal bei euch abschaun.
Die Buxis sind bei uns schon vorgeschnitten, jetzt kommt noch der Feinschlif.
lg otti

Beate hat gesagt…

Was für ein wunderschöner Hof! Da würde ich gerne mal vorbeikommen;-) Du und dein Mann habt tolle Arbeit geleistet! Unsere Buchsbäumchen brauchen auch dringend einen Haarschnitt!

GLG Beate

House No. 43 hat gesagt…

Das sieht wirklich toll aus ! Kompliment ! Lg Sabrina

s'Shabbyhus hat gesagt…

Liebe Nina
Ja, das ist wirklich frech, saufrech sogar. Solch ein schöner Platz. Wir sind gerade am Besprechen wegen einem neuen Sitzplatz (also einer von einigen anderen) und ich möchte entweder "Bsetzisteine", das geht nicht, weil die zu hoch sind oder einbetonierte Rundsteine, wie bei euch........aber ich glaube, das gibt zuviel Arbeit. Jedenfalls sieht es ganz genial schön aus. Auch der Rest deines Gartens ist eine Augenweide und die kleine Kira, welche rechts beim Blog so herzig sitzt ist echt ein Knuddelhund. Wie sieht sie heute aus? Liebe Grüsse Barbara

Zwergenwelt hat gesagt…

Hallo liebe Nina, ich musste echt lachen bei deinen Bildern, du hast also auch einen Mann, der gerne mit Steinen arbeitet, meiner ist auch verrückt nach Pflastern und betonieren, das macht er am allerliebsten, und die tolle Pflasterfläche bei euch muss ich ihm unbedingt zeigen.
Das sieht total toll aus.
Was für eine Gedulds- Arbeit, fast wie Patchwork oder häkeln bei uns *lach* oder? Ich finde es toll, wenn Männer solche Hobbies haben und gerne was im Garten machen.
Herzliche Grüße, Cornelia