Freitag, 17. August 2012

d e r F l u r
erster Streich
DIY
~***~
*
so, ihr Lieben - jetzt geht`s los !
nun widme ich mich der Renovierung des Flur`s !
*
*
leider sind alle Türen und Fenster im Haus schwarz ...
im kleinen Flur finde ich das besonders "erdrückend".
da ich soo gerne schöne alte Türen hätte,
aber leider nicht habe,
dachte ich mir : selbst ist die Frau !!!!!!
das mache ich selber !!!
*
*
also nahm ich mir die Tür zum Gäste-WC vor:
ich habe gemessen, angezeichnet und abgeklebt !
*
*
dann beherzt die Farbe gemischt,
ich habe mich für grau entschieden !
*
*
und vorsichtig die abgeklebten Stellen bepinselt !
dann GUT trocknen lassen
und die Klebestreifen vorsichtig wieder abziehen!

*
*
Mmmmhhhh
leider kann man da gar nicht vorsichtig genug sein
(o.k. - vielleicht liegts auch an falschem Untergrung oder falscher Farbe !?)
zumindest sieht man bei genauem Hinsehen,
das die Farbränder wie eingerissen sind....
So ein MIST !
*
*
erst mal schnell wegschauen
und weitermachen......
Die Wände mit dem weiß gestrichenen Sichtmauerwerk mag ich sehr,
die sollen auf jeden Fall so bleiben !!!!!
Allerdings ist der untere Rand etwas schmuddelig
(ja . da fliegen ab & zu mal Schuhe der Mädchen gegen....!)
also wieder abkleben & einen Sockel streichen !
*
*
hier seht ihr übrigens die grausigen orginal Fliesen,
die wir damals durch einen Teppich verdeckt haben....
der alte Teppich flog jetzt auch raus !
*
*
so, hier das erste Ergebnis und Fazit:
alleine renovieren macht Spaß,
frau legt einfach ihre Lieblingsmusik auf
und los gehts !!!!!!
~
mit dem Sockel bin ich SEHR zufrieden,
die Tür macht mich allerdings noch nicht glücklich...
... ich glaube, ich streiche sie wieder über !!!!!!
*
*
bald geht`s weiter !!!!!
liebe Grüße
Nina

Kommentare:

Erdfloh hat gesagt…

Klasse Nina - ich find´s toll, dass Du nach vorne schaust und dich etwas ablenkst! Die Türe finde ich super - das mit den Rändern passiert leider immer schnell.......Aber Du machst das schon! Bin gespannt, wie es weiter geht!!!!!!!!!!
GLG an dich!
Petra

KWeens hat gesagt…

ich meine ja gehört zu haben das man die Klebestreifen VOR dem abtrockenen der Farbe abzieht, um genau solche ausgefransten Stellen zu vermeiden. Ich würde es jedenfalls so machen. Du schreibst: "und gut trockenen lassen". Da dachte ich schon: au weia! Also ich bin kein Handwerker. Aber versuch´s doch mal an einer Stelle. Wenn du überstreichen möchtest, ist es ja sowieso egal.
übrigens - habe mit dem Tutorial für Chaps angefangen :-)

lg

Karin

Landkind hat gesagt…

Liebe Nina,
Die Tür sieht klasse aus! Was man mit ein bisschen Farbe alles so verändern kann! Unsere Türen sind auch so alt und hässlich, ich überlege schon lange, sie weiß zu machen, bin mir aber noch nicht sicher wie... du hast mir da gerade eine tolle Möglichkeit gezeigt, danke.
Liebe Grüße,
Nine

Kathi hat gesagt…

Hallo Nina, sieht doch super aus! Versuch mal das Klebeband abzumachen wenn die Farbe noch feucht ist,so mach ich das immer.

Laß dich nicht unterkriegen ,es geht immer weiter und nach tiefschlägen kommen immer wieder gute,bessere Zeiten. Habe das ganze schon zwei mal hinter mir und bin jedesmal stärker geworden. Bin seid fast 3 Jahren alleine mit meinen Kids und es geht uns richtig gut;O) Also Kopf hoch und selbst ist die Frau !!!!!!!!!!

GGLG und ein schönes sonniges Wochenende Kathi

lottasvintage hat gesagt…

Die Tür finde ich sehr gelungen. So genau schaut da doch eh keiner hin! Viel Spass weiterhin beim Renovieren. Liebe Grüsse Lotta

Raumseelig hat gesagt…

Hallo Nina,
Du sprühst vor Tatendrang, das finde ich super, es wird Dir in der kommenden Zeit ganz sicher helfen.
Deine Idee die Türen mit Farbe auf alt zu trimmen ist schlichtweg genial!
Die Ränder der Klebebänder erst in der Untergrundfarbe streichen, also in Deinem Fall in schwarz (so kann das Grau später nicht so einfach drunter laufen).
Nachdem Du mit dem streichen in Grau fertig bist nicht warten bis die Farbe trocken ist, sondern das Klebeband sofort vorsichtig abziehen.
Auch ganz wichtig, den Untergrund vor dem streichen ab, oder zumindest anschleifen, das verhindert das spätere abblättern der Farbe ;)

Die allerbesten Grüße
Barbara

Dana hat gesagt…

hallo liebe nina,
wow, du warst sehr fleißig! ich finde die tür nicht schlimm so, kannst du ruhig lassen. ein tipp: du musst das malerkrepp gleich nach dem streichen abziehen. die farbe muss noch feucht sein, dann werden die ränder schnurgerade sein :)

nun freu dich an deinem neuen flur, schaut super aus!
glg von dana

Manou's Kram hat gesagt…

Liebe Nina,
ich freue mich für Dich, dass Du so voller Tatendrang bist, das ist auch gut so! Denn es tut DIR gut! Kannst Du nicht die Ränder etwas nachpinseln oder lass es doch einfach so, es muss ja auch nicht immer alles sooooo perfekt sein.....
Liebe Grüße
Brinja

b`engelwirtschaft hat gesagt…

Wow Nina, ich find deine Tür ist der hammer was farbe ausmacht...!
Das mit dem malerkrepp bringt mich immer zur Raserei..Frau kann machen was sie will, krieg ich auch niiie hin!! Ich steh grad in den Startlöchern und will alte Spossenfenster Schwarz streichen,
ich ringe seit 3 Tagen mit mir..ob es gut aussehen wird zu weißer Aussenfarbe (für den Bauwagen!)
kannst mir ja noch schnell einen Tipp geben!! ;O) Alles Liebe Bettina

Tanja's living hat gesagt…

Die Tür sind richtig klasse aus! Großes Kompliment von meiner Seite!

Herzlichst
Tanja

Yles hat gesagt…

Nina, das schaut super toll aus! Wenn Du bei Dir fertig bist und noch Lust hast, komm doch vorbei :) Ich hätte auch so das Eine oder Andere zu streichen!

LG Yles

Anno 1907 hat gesagt…

Huhu Feelein♥
Ich find die Türen auch schön...weisste ja...noch besser find ich die Idee...und den Sockel find ich klasse...bin gespannt auf den Teppich!!! Knuuuuuuutsch, Dein Bienlein♥

marimar hat gesagt…

Ich finde es super was du alles so machst. Deine neue Tür gefällt mir (auch mit den ausgefransten Rändern).
Die anderen haben ja schon geschrieben, dass es nicht gut ist zu warten bis die Farbe trocken ist.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

Liebe Grüsse, Dori

elsascottage hat gesagt…

Hallo Nina,
meine Güte, was bist Du fleissig! Ich freu mich, dass es Dir wieder besser geht.
LG Simone :-)

elsascottage hat gesagt…

Liebe Nina,
schau doch mal bei mir im letzten Post nach, vielleicht hast Du ja Lust dazu.
LG Simone :-)