Mittwoch, 20. Februar 2013

 * ein Stück Kindheit *
~~~~
~


 *
Ottfried Preußler ist gestorben
ich habe seine Geschichten über Räuber Hotzenplotz,
die kleine Hexe, Kater Mikesch und
das kleine Gespenst als Kind so geliebt !!
*

*
viele liebe Grüße
von Nina

... der es wirklich gut geht, die aber momentan gar nicht zum bloggen kommt ....

Kommentare:

Astridka hat gesagt…

Liebe Nina, ich war heute Mittag sehr traurig über die Radiomeldung und habe auch gleich ein Post zu Otfried Preußler, einem der drei Buchheiligen meiner Kindheit, geschrieben. Bei mir war es der kleine Wassermann, mit dem ich eingestiegen bin. Vor einiger Zeit habe ich dann in einem Hörspiel das wunderbare Buch "Krabat" kennen gelernt...
Jetzt lebt keiner mehr, aber die Geschichten!
LG
Astrid

Heike hat gesagt…

Schöne Geschichten sind das . Liebe Grüsse Heike

Monika Ricchetti hat gesagt…

Oh ja diese Bücher habe ich sehr geliebt und richtig verschlungen......
Grüssli Monika

Biggibaeren hat gesagt…

Den kleinen Wassermann, Krabat und seine anderen schönen Geschichten nicht zu vergessen. Ich bin auch bestürzt... er war doch ein Stück Kindheit.

LG
Biggi

catharina hat gesagt…

schön, dass du nicht zum bloggen kommst - denn dann geht es dir ja wirklich gut ;-)!!!!
freu dich dran, an allem, und genieße es; ich freu mich mit dir - du hast es dir echt verdient nach dem sch..-jahr 2012!

glg, catharina

Claudia hat gesagt…

Liebe Nina,
auch wir haben gestern so traurig zur Kenntniss genommen, daß ein großer Autor nicht mehr ist....wir lieben all seine Geschichten, wir sind mit ihnen aufgewachsen und wir lieben sie heute noch, egal, ob die Augsburger Puppenkiste, Räuber Hotzenplotz oder auch Krabat.....
Auch wenn Ottfried Preußler nicht mher ist, seine wunderbaren Geschöpfe und Geschichten bleiben uns für immer!
Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Steffi hat gesagt…

Ja,das war schon eine traurige Nachricht und irgendwie ging mit ihm auch ein Stück Kindheit von mir."Krabat" spielt ja in der Gegend woher ich komme...
LG Steffi

Brigitte hat gesagt…

guten morgen liebe nina....

ja schade ich habe sehr sehr schöne erinnerungen an all diese geschichten und bücher ...und meine 3 jungs kennen sie alle auch und lieben sie genauso wie ich egal ob hörbuch cd vorlesen als film und im sommerlager vor 2 jahren war das lagerthema räuber hotzenplotz...stell dir vor sie bauten aus holz vom schreiner und aus dem wald die räuberhöhle bastelten hut und pistole und gurt und der tolle lehrer war...der räuber hotzenplotz das ganze lager ...am abend sassen alle gross und klein ums lagerfeuer und der lehrer erzählte jeden tag aus dem herrlichen buch und lernte ihnen die tollen lieder...ach kind sollte man nochmal sein gell...danke für deine bilder aber schade um so einen tollen author..liebe grüsse brigitte

Mimi ...et la vie hat gesagt…

Hallo Nina, ja es ist ganz schön traurig. Wieder ist nicht nur eine Kindheitserinnerung dahin, sondern ein (wie ich finde) ein großes Stück Kultur.
Eine vergleichbare Größe wie Preußler, habe ich nicht gefunden.
LG. mimi

lottasvintage hat gesagt…

Erst neulich haben wir den Räuber Hotzenplotz als Film geschaut. Ein großartiger Schriftsteller ist gegangen...Viele Grüsse Lotta